kosmetikfachinstitut gabriele geiss haut-konzept
kosmetikfachinstitut gabriele geisshaut-konzept                                                                                

IPL MIT DER GLEITTECHNIK REVOLUTION

fotolia

Nie mehr stachelig

 
 
 

Über S.i.M.P.L

S.i.M.P.L kombiniert Lasertechnologie sowie die Vorteile der intensiv pulsierenden  Lichtmethode (IPL). Die "in - Motion" - Technologie (Gleittechnik) ermöglicht ein schnelleres Verfahren und vermeidet Flecken im Behandlungsbereich. 
S.i.M.P.L ist besonders sanft zur Haut sowie schmerz- und nebenwirkungsfrei. Alle S.i.M.P.L Geräte sind nach dem Medizinproduktegesetz zertifiziert und garantieren höchste Sicherheitsmaßnahmen und beste Ergebnisse.

Intensiv pulsierendes Licht

Im Gegensatz zur Lasermethode umfasst das intensiv pulsierende Licht ein großes Spektrum an Wellenlängen. Sichtbar werden diese Impulse während der Behandlung als kurzzeitige Lichtblitze.

Technologie

Die Technologie von S.i.M.P.L ist sanft, sicher und schnell. 
Überzeugen Sie sich selbst.

Sanft

Bei S.i.M.P.L  gibt es einen allmählichen Anstieg bis zur therapeutischen Zieltemperatur ohne Risiko von Verletzungen oder Verbrennungen. Das Gel, das aufgetragen wird, kühlt die Haut zusätzlich. Somit ist die Behandlung mit S.i.M.P.L sanft, schmerzfrei und weitaus angenehmer als eine Laserbehandlung. 
Das medizinisch zertifizierte Gerät erfüllt alle Sicherheitsstandards und führt zu keinerlei Nebenwirkungen, wenn die Risikobestimmungen wie das Tragen einer Schutzbrille eingehalten werden. Nur Patienten, die eine generelle Lichtempfindlichkeit aufweisen (krankheitsbedingt oder durch Medikamente) sind von der Behandlung ausgeschlossen.

Sicher

Beim S.i.M.P.L Beauty-Profi befinden Sie sich in besten Händen. Die Sicherheitsstufen garantieren Ihnen einen angenehmen, sicheren Behandlungskomfort.

Das S.i.M.P.L Gerät erfüllt höchste Qualitätsansprüche und ist nach dem Medizinproduktegesetz 93/42/EEC zertifiziert. Durch die intelligente Technologie muss nicht mehr viel Hitze erzeugt werden, und somit gleicht die Behandlung eher einer wohltuenden Massage. Die Wirksamkeit von S.i.M.P.L wurde durch  klinische Untersuchungen unter Beweis gestellt. Das Geheimnis der Technologie liegt in der elektronischen Echtzeitdosierung der Lichtenergie, die während der gesamten Dauer des Lichtblitzes eine konstante momentane Lichteleistung liefert. Ergebnis? Ein vollkommen homogener und regulierter Impuls, der es ermöglicht, alle Hauttypen und selbst gebräunte Haut unter optimalen Sicherheitsbedingungen zu behandeln.

Schnell

IPL MIT DER GLEITTECHNIK REVOLUTION

Dank der in - Motion - Gleittechnik kommt man  jetzt schneller zu besseren Ergebnissen: Das Handstück gleitet über die Haut, damit kann man wirklich alle Körperstellen erreichen, es bilden sich also keine Behandlungsflecken. Die Behandlung geht sehr schnell, büßt aber keinerlei Qualität ein. Dank der Wasserkühlung und der Anpassung an die richtigen Hauttypen ist die Behandlung absolut schmerz- und nebenwirkungsfrei

Dauerhafte Haarentfernung

Die meisten Frauen und Männer enthaaren sich an manchen Stellen regelmäßig. Für viele  ist das lästig und zeitaufwendig. Menschen mit starkem Haarwuchs leiden meist darunter. Hier bietet S.i.M.P.L die Lösung:
Die Technologie ermöglicht dauerhaft glatte, haarfreie Haut an jeder gewünschten Stelle. Regelmäßige Haarentfernungen wie rasieren oder epilieren können endlich der Vergangenheit angehören!

Sehen Sie dazu das Video von S.i.M.P.L

Wirkungsweise

S.i.M.P.L  kombiniert 2 verschiedene Technologien, dadurch ergibt sich  eine höhere Effizienz. Zum einen verwendet  S.i:M.P.L das Prinzip der LASERMETHODE: Das Veröden der Haarwurzel gelingt  mithilfe des Pigmentstoffes Melanin, welcher für die Färbung der Haare, Haut und Augen verantwortlich ist. Melanin besitzt die Fähigkeit, die ausgesandte Lichtenergie des S.i.M.P.L Handstücks in Wärme umzuwandeln. Die Wärme wird durch den Haarschaft direkt in den Haarfollikel weitergeleitet, welcher verödet wird. 

Voraussetzung bei der Lasermethode ist das Melanin, welches in blonden und roten Haaren nicht vorkommt. Deshalb bedient sich S.i.M.P.L auch noch des INTENSIV PULSIERENDEN LICHTES (IPL): Das Licht geht in Form von Wärme durch die Haut direkt auf die Matrixzellen des Haares. Matrixzellen - oder auch Haarwurzelstammzellen genannt - versorgen das Haar in der Wachstumsphase mit Nähr- und Botenstoffen. Diese Matrixzellen sind einfache Eiweißstrukturen, die bereits bei 45 Grad denaturieren und somit durch die erzeugte Wärmeenergie zerstört werden.  

Im Gegensatz zur Lasermethode ist das intensiv pulsierende Licht nicht monochromatisch. Das bedeutet, dass ein breites Spektrum an Wellenlängen freigesetzt, und somit eine verlässliche Verödung aller anagenen Haarfollikel garantiert wird.

Haarzyklus

Um verstehen zu können, wie die S.i.M.P.L Technologie funktioniert, muss man den Haarzyklus kennen. Dieser teilt sich in drei, sich ständig wiederholende Phasen:  Wachstumsphase, Übergangsphase und Ruhephase.
Die S.i.M.P.L Technologie kann nur jene Haare dauerhaft veröden, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden.  Nur in dieser Phase hat das Haar Kontakt zur Nährsubstanz.

Ablauf der Behandlung

Vor der ersten Behandlung erfolgt ein individuelles Erstgespräch über Wirkungsweise und Verträglichkeit. Eine Lichtempfindlichkeit muss ausgeschlossen sein.
Die zu behandelnden Stellen sollen rasiert und frei von Kosmetika sein. 

Zunächst wird ein Gel auf die Haut aufgetragen. 
Das Auftragen des Gels ist wichtig für die Kühlung,  und sorgt für einen besseren Hautkontakt.

Das Gel ist einem Ultraschallgel ähnlich und gewährleistet eine bessere Absortions- und Streuungsqualität des Lichts.

Das Handstück, welches das Blitzlicht aussendet, gleitet über die Haut.  Die In Motion- Gleittechnik bietet eine schnelle, sanfte Behandlung und garantiert, dass alle Stellen erreicht werden. 

Nach wenigen Minuten ist die Behandlung fertig.

Auf direkte Sonneneinstrahlung und Solarium sollte 24 Stunden lang verzichtet werden.

Verjüngung

Hautverjüngung, Faltenglättung, Kollagenaufbau und Verbesserung der Hauttextur

S.i.M.P.L bietet mittels IPL Blitzlampentechnik eine nicht chirurgische, sanfte Möglichkeit für die Hautverjüngung. Ohne Risiken und Nebenwirkungen, ganz ohne Unterspritzungen und Skalpell!

Die Skin Rejuvenation oder auch Photorejuvenation genannt  ist die  neue Methode der Hautverjüngung und zählt zu einer nicht abtragenden Methode von Blitzlichtbehandlungen. Es werden Fältchen und Hautflecken reduziert und alle lichtbedingten Schäden der Haut verbessert. 

Außerdem werden die elastinen Fasern des Bindegewebes gestärkt und die Hautporen verfeinert. 

Ergebnisse der Hautverjüngung

Oberflächliche Fältchen werden wesentlich gemildert. Pigmentflecken werden aufgehellt.

Erweiterte Hautgefäße werden verringert, und Poren verkleinert. Resultat ist ein frischer, junger Teint und  eine verbesserte  Hautstruktur.

Wirkungsweise

Intensive Lichtimpulse werden durch die Oberhaut nach unten geschickt, so dass sich die Energie auf die tieferen Bereiche der Dermis konzentriert. Das Licht wird in Wärme umgewandelt und regt bei 60°C die Körperzellen zu einer vermehrten Produktion des hautstraffenden Kollagens und Elastins an. Intensive Tests haben gezeigt, dass mit der Methode effektiv Fältchen reduziert werden und die Haut wieder frisch und erholt aussieht.

Ich mache Urlaub bis 8.11.17- ab 9.11.17 können Sie mich wieder erreichen. Falls Ihnen ein Produkt von Dr.Voss fehlen sollte, können Sie es direkt über die Firma Dr.Voss beziehen.

Die Zusendung ist kostenfrei- Sie rechnen mit mir anschließend ab.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Haut-Konzept Gabriele Geiss Kosmetikfachinstitut

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.